Freundschaften im Jugendalter. Definition und Bedeutung von by Arian Daschty

By Arian Daschty

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, be aware: 1,7, FernUniversität Hagen (Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Wer kennt das nicht? Jugendliche, die ihre Zeit am liebsten nur noch mit ihren Freunden verbringen würden; sei es, um um die Häuser zu ziehen, sich lautstark über die neuesten Gerüchte zu unterhalten und miteinander zu streiten oder zu lachen. Aber aus welchem Grund sind Freunde für Jugendliche so wichtig?

Eins steht fest: Freundschaften übernehmen viele wichtige Funktionen für die Heranwachsenden. Sie lernen, miteinander zu kooperieren, sich gegenseitig zu helfen oder gemeinsame Ressourcen miteinander zu teilen. Für Mädchen gilt, dass sie ihre Zeit am liebsten mit ihrer besten Freundin in einer Zweierbeziehung verbringen und diese Zeit, ganz dem Klischee nach, in erster Linie mit Gesprächen ausfüllen. Jungen scheinen etwas mehr auf sich aufmerksam machen zu wollen, denn sie ziehen es vor, innerhalb von größeren Gruppen Zeit mit ihren Freunden zu verbringen. So viel gequatscht wie bei den Mädchen wird jedoch nicht: aktiv sein ist hier die Devise. Unterschiede machen die Jugendlichen, wenn es um ihre besten Freunde geht. Diese sind von sehr hoher Bedeutung. Sie werden im Verlauf des Jugendalters, vor allem für Mädchen, zu den wichtigsten Vertrauenspersonen.

Jugendfreundschaften beschränken sich auch nicht nur auf den gleichethnischen Freund aus derselben Schulklasse, mit welchem auf dem Schulhof gespielt wird. Hier muss hinsichtlich der sich immer mehr zu einer Multikultigesellschaft verändernden Bevölkerung differenziert werden.

Diese vorab beschriebenen Bereiche haben sich in den letzten Jahrzehnten mal mehr und mal weniger verändert. Eine einschneidende und bemerkenswerte Veränderung gab es jedoch zu verzeichnen: die rasante Verbreitung und Nutzung des Internets inklusive neuer Kommunikationstechnologien. Dieses neuzeitliche Phänomen hat mittlerweile erheblichen Einfluss auf die Freundschaften der Jugendlichen; eine exakte Trennung der on-line- und Offlinewelt ist kaum mehr möglich.

Selbstverständlich gibt es dennoch nach wie vor Streitigkeiten unter Freunden – trotz aller technologischen Fortschritte. Wird jedoch der momentane Forschungsstand betrachtet, so lässt sich eindeutig festhalten, dass confident Eigenschaften in Jugendfreundschaften bei Weitem überwiegen. Auf den Punkt gebracht: sie kann – manchmal ein Leben lang – durch eine emotional erfüllte Zeit begleiten.

Show description

Read Online or Download Freundschaften im Jugendalter. Definition und Bedeutung von Jugendfreundschaften (German Edition) PDF

Similar psychological research books

Multidimensional Scaling: History, Theory, and Applications

This notable presentation of the basics of multidimensional scaling illustrates the applicability of MDS to a wide selection of disciplines. the 1st sections offer flooring paintings within the historical past and idea of MDS. the ultimate part applies MDS innovations to such diversified fields as physics, advertising, and political technological know-how.

Rethinking Clinical Technique

With exact medical examples Busch exhibit us whilst and the way to intrude to assist bring up sufferer autonomy and self-reflective skills. the tactic offered could be built-in into medical perform regardless of the theoretical orientation or point of experience.

Research Methods and Statistics: An Integrated Approach

Examine equipment and information: An built-in process by means of Janie H. Wilson and Shauna W. Joye deals a totally built-in method of educating learn equipment and information through featuring a examine query followed through the perfect equipment and statistical strategies had to handle it. learn questions and designs develop into extra advanced as chapters development, development on easier inquiries to strengthen scholar studying.

Preparing Literature Reviews: Qualitative and Quantitative Approaches

• Illustrates all of the steps in getting ready qualitative and quantitative literature experiences. • Emphasizes subject choice, finding literature, and keeping off significant pitfalls in comparing and synthesizing literature. • indicates how you can increase literature studies throughout the sensible inclusion of statistical effects present in the literature.

Extra info for Freundschaften im Jugendalter. Definition und Bedeutung von Jugendfreundschaften (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 7 votes